Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Dienstag, 8. Januar 2013

Bin wieder da!

Hallo, meine lieben Blogbesucher,
ich bin wieder da, zwar noch nicht ganz hundertprozentig fit, aber ich glaube man darf nicht zu viel erwarten nach einer Woche Fieber, da geht halt nicht alles so schnell, wie man es gern hätte. Meinem Körper fehlt noch die Kraft, die Knie zittern ein wenig und der Kreislauf läuft noch nicht ganz rund, aber das wird schon. Vielen lieben Dank auch für die Genesungswünsche, die mich von verschiedenen Seiten erreicht haben.
Jedenfalls konnte ich es kaum erwarten, meine Stempelchen wieder in die Hände zu kriegen, da warteten doch ganz nagelneue Sets darauf, endlich ausgepackt zu werden. Schön sind sie, die neuen Sale-A-Bration-Sets. Und dann, nach ausgiebigem Bewundern kommt die Frage auf "und was stempel ich jetzt damit?" Ich glaube, auch mein "Kreativitäts-Zentrum" hat im Fieber etwas gelitten, das ist noch nicht in Schwung. ;o)
Also, erst mal etwas rumprobiert und dann kam dieses Kärtchen dabei raus:

 
Ganz zufrieden bin ich nicht damit, muss mich anscheinend erst mal "warmstempeln". Die verwendeten Farben sind Limone und Himbeerrot. Der savannefarbene Papierstreifen wurde mit dem Prägefolder "quadratisches Gitter" geprägt. Zu den verwendeten Stempelchen darf ich leider noch nicht viel verraten, außer, dass sie ab 22.Januar im Rahmen der Sale-A-Bration erhältlich sein werden.
Nachtrag: Jetzt darf ich's verraten :o) Die verwendeten Stempel sind aus den SAB-Sets "Frühlingsgefühle" und "Wortkunst".

 
Innen in der Karte habe ich das Blumenmotiv nochmal wiederholt.
Nun wird ich mal überlegen, was ich sonst noch so damit basteln werde...
 
Liebe Grüße,
Petra

Kommentare:

  1. Hallo Petra,
    Schön dass Du die Krankheit bekämpft hast. Mir gefällt die Karte sehr gut. Ich freue mich das Du Deinen schönen Blog wieder mit Deinen tollen Werken füllst. Ich lese sehr gerne hier bei Dir.
    Liebe Grüße aus Hamburg
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,
      Herzlichen Dank für Deinen lieben Kommentar, da werd ich ja ganz verlegen bei so viel Lob.
      GLG, Petra

      Löschen