Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Montag, 22. April 2013

Muttertagskarte

Hallo und einen guten Start in die neue Woche!
Heute möchte ich Euch nochmal eine Karte für den Muttertag zeigen, die aber mit einem anderen Textstempel auch prima als Hochzeitskarte oder Vallentinstagskarte passen würde. Die Idee zu dieser Karte stammt nicht von mir, ich habe sie auf meinem absoluten Lieblingsblog bei bastelbine gesehen. Sabines Blog lese ich schon seit Jaaahren (keine Ahnung, wie lange genau, es war auf alle Fälle der erste Blog, den ich regelmäßig, Tag für Tag besucht habe und das tue ich noch heute).
Ich habe an der Karte auch bewußt gar nichts (fast gar nichts, ich hatte nicht den selben Textstempel) verändert, ich finde sie perfekt, da gibt's nichts zu verbessern. Und sie kann auch prima mit Kindern zusammen gebastelt werden, da sie gar nicht schwierig nachzuarbeiten ist.

 
Die verwendeten Farben sind Flüsterweiß und Chili. Die Herzchenbordüre quer über die Karte wurde mit dem Prägefolder "Dekorative Akzente" geprägt, der Textstempel stammt aus "Ein duftes Dutzend", dann noch ein großes Herz ausstanzen, ein kleines Herz aus rotem Glitzerpapier mit einem Abstandsklebepad daraufsetzen und fertig und schööön.

Liebe Grüße,
Petra

Kommentare:

  1. Hallo Petra,
    sehr schön Deine Karte. Meine könnte heute auch als Muttertagskarte herhalten, aber bis dahin fällt mir bestimmt noch was anderes ein.
    Liebe Grüße
    Claudi

    AntwortenLöschen
  2. es freut mich sehr, wenn ich dir eine Idee geben konnte :-)
    Deine Karte ist dir auch sehr gut gelungen...das ist ja das Schöne an Stampin'UP, dass wir ganz einfach zu einer außergewöhlichen Karte kommen können...und sogar Kinder!!
    ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche mit lieben Grüßen

    Sabine

    AntwortenLöschen