Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Mittwoch, 27. Februar 2013

Schon wieder Trauerkarten

Hallo meine Lieben,
gestern habe ich euch noch eine fröhlich bunte Kindergeburtstagskarte gezeigt, heute kommt leider der krasse Gegensatz dazu: Beileidskarten, und zwar gleich zwei. Ach herrje, jetzt is' aber wirklich genug mit Beerdigungen im Bekanntenkreis, was ist denn momentan nur los? Erst letzte Woche musste ich drei Kondolenzkarten verschicken, gestern wieder zwei. :o(


Die "betenden Hände" sind ein Stempel von Inkadinkado, der Textstempel ist von La Blanche, der gestanzte Schnörkel eine bosskut-Stanzform.


Bei der zweiten Karte stammen beide Stempel von La Blanche.


Liebe Grüße, passt gut auf Euch und Eure Lieben auf,
Petra

Dienstag, 26. Februar 2013

Windrad-Karte

Hallo meine Lieben,
wow, und schon wieder hat sich eine neue Leserin auf meinem Blog eingetragen, da freu' ich mich aber, dass ich heute Melanie hier begrüßen darf. Auf ihrem Blog "Mels Corner" habe ich auf Anhieb so viele Sachen entdeckt, die mir gefallen und ich bin noch lange nicht fertig mit dem Durchstöbern ;o)

Heute habe ich mal eine recht farbenfrohe Karte für Euch. Als ich im neuen Frühjahrskatalog die kleine Windrad-Stanzform entdeckt habe, war mein erster Gedanke: Super für Kindergeburtstags-Karten! Mein Kleiner geht in den Kindergarten und da hat man doch etlichen Bedarf :o)


Die gestempelten Windräder sind aus dem Set "Sweets for the Sweet" und die passen doch perfekt zu dem ausgestanzten Windrad, oder?
Der gestanzte Grasstreifen ist - glaube ich - von Ellison Design, es steht leider kein Name auf der Stanzform (nur "Grass" / made in China - grins) und ich weiß es nicht mehr so genau, schließlich habe ich das Ding schon viele Jahre.

Liebe Grüße,
Petra

Montag, 25. Februar 2013

Ja, wie schön!

Guten Morgen,
und einen hoffentlich guten Start in die neue Woche wünsche ich Euch.
Ich freue mich so, dass an diesem Wochenende gleich zwei neue Blogleserinnen zu mir gefunden haben!
Ein freundliches "Hallo" an KarinNettchen, auf ihrem Blog findet ihr so wunderschöne filigrane Arbeiten, die meine Geduld auf eine harte Probe stellen würden, guckt mal selbst, hier ist der Link zu ihrem Blog : "KarinNettchen"
Und ein weiteres freundliches "Hallo" geht an Almut. Besucht sie doch mal auf ihrem Blog "dekoliebelei hoch 2", sie freut sich bestimmt.

Vielen lieben Dank auch allen fleißigen Kommentarschreibern, ich freue mich über jede Rückmeldung!

Etwas Kreatives gibt's heute erst später zu sehen, ich hab's gestern leider nicht mehr geschafft, zu fotografieren.

Liebe Grüße,
Petra

Samstag, 23. Februar 2013

Stanztrick mit den Framelits

Hallo meine lieben Blogleser,
ich bin gefragt worden, wie ich mit den neuen Framelits Formen von Hearts a Flutter (Frühjahrskatalog S. 11) dieses Label ausgestanzt habe:

 
Die Stanzform sieht aber so aus:
 

Die meisten von Euch werden diesen Trick bestimmt schon kennen, aber vielleicht noch nicht alle?
Ich werde versuchen, es Schritt für Schritt zu erklären, ist ja eigentlich gar nicht schwer :o)

Als erstes muss man die genaue Breite der Stanzform ausmessen, hier bei diesem Label 2,6 cm.

Dann einen Papierstreifen in genau dieser Breite zurechtschneiden, Länge ist egal. Auf diesen Streifen dann den gewünschten Text stempeln.

Jetzt das Papier folgendermaßen in die Stanzform legen: Die Seite, die gestanzt werden soll liegt unterhalb der Schneidekante, die andere Seite darüber. Dann durch die Bigshot kurbeln.

Anschließend das Gleiche auf der anderen Seite wiederholen.
 
Dann sollte das Ergebnis so aussehen:

Das funktioniert bei allen möglichen Stanzformen und hat den Vorteil, dass man noch viel mehr Möglichkeiten hat die Stanzformen einzusetzen. Auch sehr lange Texte können durch diese "Verlängerung" mit relativ kleinen Framelits ausgestanzt werden. Probiert's einfach aus!

Liebe Grüße,
Petra

Donnerstag, 21. Februar 2013

Trauerkarte

Hallo liebe Blogbesucher,
heute darf ich wieder eine neue Followerin begrüßen mit einem ganz poetischen Namen: Herzlich willkommen "Mein Wolkenzucker", auf Deinem Blog habe ich mich gestern schon umgeguckt und werde auch weiterhin gerne vorbeischauen.

So, nun zum heutigen Werk.
Die heutige Karte ist leider aus einem traurigen Anlass entstanden. Ich finde es immer extrem schwierig, Kondolenzkarten zu machen, es soll ja nicht "irgendeine Karte" sein, sondern dem Anlass entsprechend zurückhaltend und würdevoll.


Die gestempelte Bordüre ist aus dem Set "Kreative Elemente" und der Text aus "Kleine Wünsche". Der ausgestanzte Schnörkel ist nicht von Stampin'Up sondern eine BOSSKUT-Stanzform.

Liebe Grüße,
Petra

Dienstag, 19. Februar 2013

One-Sheet-Box

Hallihallo,
so, und hier ist dann endlich das zweite Workshop-Projekt vom Wochenende. Wir haben eine One-Sheet-Box gebastelt und frühlingshaft verziert mit zarten Blättern und Schmetterlingen.
Die Grundanleitung für die One-Sheet-Box habe ich hier bei Steffi auf ihrem Blog "Stempelwiese" gefunden.


Das Grundmaterial ist cremeweißer Farbkarton, der vor dem Zusammenkleben rundherum mit den schönen Ranken aus "Flowering Flourishes" in Saharasand bestempelt wurde.


Die Blume haben wir mir der "Blumengruß"-Stanze aus dem Packpapier gestanzt, mit dem Stampin' Up die versendeten Päckchen auspolstert. Davon habe ich, wegen der vielen Päckchen zur Sale-A-Bration, gerade mehr als genug ;o) Durch dieses Recycling-Blumen-Basteln bin ich wenigstens einen kleinen Teil davon losgeworden :o)


Zusammengehalten werden die acht Lagen zerknautschtes Packpapier durch eine der wunderschönen Klammern in Antikoptik (Hauptkatalog S. 174)

Liebe Grüße,
Petra

Montag, 18. Februar 2013

Notizblock

Einen hoffentlich guten Start in die neue Woche wünsche ich allen meinen Blogbesuchern!
Für mich fängt diese Woche mit einem Lächeln an, denn ich freue mich, eine neue Followerin begrüßen zu dürfen, hallo KarinGerlinde, schön, dass Du Dich eingetragen hast, ich hoffe, dass es Dir hier gefällt. Einen zugehörigen Blog konnte ich bei Dir nicht entdecken, falls ich da was übersehen habe, melde Dich ruhig!

Wie gestern schon angekündigt, zeige ich Euch heute, was wir am letzten Workshop Schönes gebastelt haben. Als erstes Workshop-Projekt haben wir einen schlichten Kellnerblock ein wenig "aufgehübscht", so dass er in der Handtasche, oder auch als nettes Mitbringsel ein bißchen was hermacht ;o)


Verwendet haben wir als Grundmaterial savannefarbenen Farbkarton, das weiße Deckblatt wurde mit Himbeerrot hinterlegt, ebenso ist das Schleifenband, das alles schön zusammenhält in Himbeerrot. Gestempelt wurde mit dem SAB-Set "Frühlingsgefühle" in Limone und Himbeerrot. Für den gestrichelten Rahmen habe ich mein Jumborad "In Stitches" (Hauptkatalog S. 111) zerlegt, einzeln kann ich die gestickten Bordüren einfach besser brauchen. Und da ich keinen Stempel mit dem Schriftzug "Notizen" besitze, wurde dieser Text kurzerhand am PC erstellt, auf Savanne ausgedruckt und mit den Framelits ausgestanzt. Das Deckblatt haben wir auch noch mit dem Prägefolder "Quadratisches Gitter" geprägt.


Ein Stift wurde gleich mit eingebaut, so ist ein wirklich praktisches Teil entstanden.
Lieber Gruß an meine Kollegin Eva: Jetzt siehst Du, was aus den Kellnerblöcken geworden ist :o)

Unser zweites Workshop-Projekt - ihr kennt das ja inzwischen schon :o) - zeig ich Euch dann morgen.
Liebe Grüße,
Petra

Sonntag, 17. Februar 2013

Schon wieder Goodies :o)

Hallo meine lieben Blogbesucher,
so wie es sich in der Sale-A-Bration-Zeit gehört, war natürlich auch dieses Wochenende Workshop-Time. Dieses Mal war ich zum ersten Mal bei Beate eingeladen, und in unserer Gruppe war alles vertreten, von absoluten Neulingen, die das Stempeln überhaupt nicht kannten, bis zu absoluten Profis, die seit vielen Jahren dieses schöne Hobby pflegen.
Als Goodies für die Gäste hatte ich diese kleinen Süßigkeiten-Tütchen vorbereitet:


Es gab zwei Farbvarianten, Morgenrot und Limone. Der Stempel "Ganz allein für Dich" ist aus dem Set "Kreativ & selbst gemacht"

 
Und für die Gastgeberin hatte ich noch ein Schälchen mit verschiedenen Stanzteilen dabei, weil ich weiß, dass sie sich darüber besonders freut, gell, Beate?
 
 
Ein schöner Abend war's und was wir gebastelt haben, zeig ich Euch Morgen.
 
Liebe Grüße,
Petra


Samstag, 16. Februar 2013

Aus meinem Briefkasten

Ich habe Post bekommen :o)
Und zwar waren Grüße zum Valentinstag von einer lieben Kundin in meinem Briefkasten. Ui, da habe ich mich aber gefreut, vielen lieben Dank, Christa!
Diese Karte möchte ich Euch nicht vorenthalten und sie ist es auch wirklich wert, gezeigt zu werden:


Ja, wenn die Schneeglöckchen doch nur bei uns auch schon so schön blühen würden...

Liebe Grüße und einen besonders herzlichen Gruß an Christa, der ich diese Karte zu verdanken habe,
Petra

Freitag, 15. Februar 2013

Ab jetzt: Petra im Doppelpack :o)

Eine tolle Neuigkeit darf ich heute verkünden: Ich habe Verstärkung bekommen!
Ende Januar hat sich die liebe Petra entschlossen auch als Stampin'Up-Demonstratorin anzufangen und sie hat sich doch tatsächlich mich als Upline ausgesucht. :o) Ich bin ja selber noch relativ neu dabei und kann mich noch sehr gut an die aufregende erste Zeit als Demo erinnern und welche Fragen mich beschäftigt haben, das wiederholen wir beide jetzt noch mal zusammen :o)

Nun möchte ich Euch meine neue Downline aber mal vorstellen:
Petra Ramsauer, 27, aus Landshut, leidenschaftliche Scrapbookerin und Stemplerin mit über 10-jähriger Bastelerfahrung, kann Euch daher mit vielen Tipps und Tricks aus der Stempelkiste weiterhelfen. Seit ein paar Tagen ist jetzt auch ihr neuer Blog "mach-Werk" fertig, der sich jetzt nach und nach mit ihren tollen Werken füllen wird. Den ersten Workshop hat sie letztes Wochenende auch schon geschafft und ich bin ganz dankbar, dass sie im März einen meiner Workshops übernehmen wird, da ich aufgrund der vielen Anfragen in der Sale-A-Bration-Zeit fast schon in Terminnot gekommen wäre.
Wenn ihr also auch noch einen Workshop in der SAB (oder auch danach) plant, um von den tollen Gratisangeboten zu profitieren, oder eine Bestellung aufgeben möchtet, könnt ihr Petra gerne kontaktieren:
petra.ramsauer1@freenet.de
schaut doch auch mal auf ihrem neuen Blog vorbei, sie freut sich über Besucher und Kommentare:
http://www.mach-werk.blogspot.de/

Liebe Petra, ich freue mich schon sehr auf die Zusammenarbeit mit Dir und ich glaube, dass wir ein ganz tolles Petra-Team werden! :o)

Liebe Grüße,
Petra

Donnerstag, 14. Februar 2013

Romantische Rosen

Einen schönen Valentinstag
wünsche ich Euch. Dazu passend gibt's heute eine romantisch angehauchte Karte mit Rosen.


Die nostalgischen Rosen sind in der Two-Step-Stempeltechnik entstanden. Erst in Rosé die farbige Fläche und dann in Himbeerrot die Kontur überstempelt, bei den Blättern genau so, erst in Limone und dann in Gartengrün nochmal drüber. Für diesen Effekt wurde das Stampin'Up-Stempelset "Stippled Blossoms" verwendet. Sieht doch aus, wie teures Designerpapier, oder? Und das Schöne ist, man kann es in jeder beliebigen gewünschten Farbkombination selber gestalten.
Der Text "Kleiner Gruß" stammt aus dem SAB-Set "Wort-Kunst" und wurde mit einem der kleinen Framelits aus "Hearts a Flutter" ausgestanzt.

Liebe Grüße,
Petra

Dienstag, 12. Februar 2013

Kleiner Gruß

Hallo meine lieben Leser,
heute habe ich mal wieder eine Grußkarte für Euch, für viele Zwecke einsetzbar.


Die Grundkarte und das Band ist in Limone,  gestempelt wurde auf weißem Cardstock. Im Hintergrund wurde die "Quintessential Flower" in Savanne gestempelt, die Blätter (aus "Summer Silhouettes") und der Text (aus dem SAB-Set "Wort-Kunst") in Schokobraun, die Blüten (ebenfalls "Summer Silhouettes") und der hinterlegte Wellenkreis haben die Farbe Waldhimbeere. Im unteren Bereich wurde noch ein Stück savannefarbenes Papier mit dem "Quadratischen Gitter" geprägt und aufgeklebt.
So, und schon bin ich wieder an meinem Basteltisch, um die nächsten Workshops vorzubereiten :o)

Liebe Grüße,
Petra

Sonntag, 10. Februar 2013

Geburtstagskarte mit Hühnern

Einen schönen Sonntag wünsch ich Euch!
Gestern hatte mein liebes Schwesterlein Geburtstag und speziell für sie habe ich diese Karte gemacht, denn schließlich ist sie selber stolze Hühnerbesitzerin und außerdem werden auch auf ihrem Kuchen die Kerzen immer mehr...


Natürlich haben alle Stampin'Up-Fans gleich erkannt, dass die hier verwendeten Stempel nicht von SU sind :o) Für diese Karte habe ich mich mal wieder aus meinem Stempelfundus bedient, der aus "Vor-SU-Zeiten" stammt. Der Textstempel ist von "Stempelkeller" und die lustigen Hühner sind von "Penny Black".
Falls Ihr auch die "Penny Black" Stempel gerne mögt oder auf der Suche nach einem ganz bestimmten "Penny Black" Stempel seid, habe ich hier einen ganz tollen Tipp für Euch: Eine gute Freundin von mir, die ein kleines Bastelgeschäft hat, bestellt ein- bis zweimal im Jahr direkt bei Penny Black in Amerika, jetzt zum 04.03.2013 steht wieder eine Sammelbestellung an. Wenn ihr etwas mitbestellen wollt, könnt Ihr Euch gerne an Michaela wenden:
stempel-bastelstueberl@t-online.de

Liebe Grüße und viel Spaß allen Faschingsnarren,
Petra

Freitag, 8. Februar 2013

Gut, dass ich keine Valentinstags-Karten brauche

Hallo meine Lieben,
nächste Woche ist ja Valentinstag, aber Valentinskarten werden bei uns eigentlich kaum geschrieben. Deshalb wollte ich eine Karte versuchen (es blieb beim Versuch :o)), die sowohl "Valentinstag-tauglich", als auch für einen allgemeinen Glückwunsch geeignet ist, für jemanden, den man einfach gern mag.

 
So wirklich zufrieden war ich mit der Karte nicht. Der Hintergrund ist so "nackig", da helfen auch die aufgeklebten Strass Steinchen nicht.
Also habe die aufgeklebte Bordüre nochmal vorsichtig abgelöst und versuchsweise den Hintergrund mit den kleinen Herzen aus dem "Confetti"-Stempeln bearbeitet.
Zweiter Versuch:


Na ja, finde ich jetzt auch nicht unbedingt besser. Das ist heute mal wieder so eine Karte, die in der Schublade "unverwendbare Muster" verschwindet, kennt ihr das auch? Karten, mit denen man nicht zufrieden ist, zum Wegschmeißen zu schade und zum Verschicken nicht schön genug?

Nun der Vollständigkeit halber noch schnell die "Zutaten-Liste" :o)
Cardstock in Elfenbein, der Textstempel ist aus dem SAB-Set "Wortkunst", die Blume aus "Secret Garden", die hinterlegte Spitzenbordüre ist eine ältere Stanze, die leider aus dem SU-Sortiment genommen wurde.

Liebe Grüße,
Petra

Mittwoch, 6. Februar 2013

Geburtstags-Set

Hallo alle zusammen,
letzte Woche feierte eine liebe Bekannte ihren 27. Geburtstag. Da sie auch eine begnadete Bastlerin ist, durfte natürlich was Selbstgebasteltes zu ihrem Geburtstag nicht fehlen. Das ist die Karte, die sie von mir bekommen hat.


Und dazu ein kleines Geschenk und was Süßes, alles im selben Design verpackt.


Auf den Päckchen sind dann noch ein paar aquamarinfarbene Schmetterlinge gelandet und eine dazu passende Geburtstagskerze ist nachträglich auch noch entstanden, aber das habe ich dann leider nicht mehr fotografiert.
Ich denke / hoffe, sie hat sich darüber gefreut.

Liebe Grüße,
Petra

Montag, 4. Februar 2013

Ein dutzend Schmetterlinge

Hallo meine lieben Blogleser,
Die Goodies für die Gäste vom letzten Workshop brachten schon mal einen leichten Frühlingshauch mit, zarte Farben und jede Menge Schmetterlinge.


In der aquamarinfarbenen Hülle versteckt sich eine kleine Schokotafel, das Designerpapier ist aus dem SAB-Set "Bunter Basar", der Text "Für Dich" stammt aus den "Famosen Fähnchen" und der Schmetterling ist mein Lieblingsstempel aus dem Stempelset "Papillon Potpourri"


Dieser Schmetterlingsstempel ist so detailgetreu gezeichnet und lässt sich mit der dazugehörigen Stanze so wunderbar ausstanzen, man könnte die Schmetterlinge glatt für echt halten, oder?


Auch die Gastgeberin hat Schokolade bekommen, allerdings hatte der Schmetterling da eine etwas größere Landefläche :o)

Liebe Grüße,
Petra

Sonntag, 3. Februar 2013

Mini-Boxcard, die zweite

Hallo zusammen,
wie gestern schon angekündigt hier noch das zweite Projekt vom letzten Workshop am Wochenende. Die Gastgeberin hatte sich die Mini-Boxcard (siehe auch Post vom 18.01.2013, dort ist der Link zur Anleitung) gewünscht.


Dieses Mal habe ich als Farbe Wildleder gewählt und zur Verzierung wurde das Designerpapier "Bunter Basar" aus der Sale-A-Bration verwendet.

 
Ein Herzerl, passend zum baldigen Valentinstag, schmückt die Banderole.
 
Morgen hätte ich noch die Workshop-Goodies zum Zeigen, wenn ihr mögt, schaut wieder vorbei, ich freu mich über jeden Blogbesucher :o)
 
Liebe Grüße,
Petra

Samstag, 2. Februar 2013

Viewmaster - Card

Hallo meine Lieben,
gestern war wieder ein toller Workshop mit 9 bastelbegeisterten Mädels und... einem Mann. Der hat sich tapfer der weiblichen Übermacht gestellt (wir waren auch alle ganz lieb) und war enorm kreativ. Vielen Dank nochmal an Micha, die Workshops bei Dir sind immer suuuper.
Und dann zeige ich Euch gleich die Karte, die wir zusammen gebastelt haben. Eine so genannte Viewmaster-Card, die vom Prinzip her sehr an eine Parkscheibe erinnert ;o)

 
Wenn man rechts an der Drehscheibe dreht, erscheinen in dem kleinen Guckfenster verschiedene Texte (aus dem Stempelset "Perfekte Pärchen"). Die Grundkarte ist Savanne und gestempelt wurde mit Mitternachtsblau und Savanne. Ist das Designerpapier "Bunter Basar" aus der Sale-A-Bration nicht wunderschön? Und in die tollen Schmetterlinge aus "Papillon Potpourri" habe ich mich auch total verguckt, die müssen bei mir momentan überall mit drauf :o)
 
Morgen gibt's dann weitere Sachen aus dem Workshop zu sehen.
 
Liebe Grüße,
Petra