Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Mittwoch, 19. März 2014

Herbstkarte im Frühling?

Hallo liebe Blogleser,
die Gastgeberin meines letzten Workshops ist schon lange fasziniert von einer meiner 'Herbstkarten'. Ihr Wunsch war es, mal die Technik zu zeigen, wie man den Hintergrund so hinbekommt und wie die Bäume gespiegelt werden. Das habe ich den netten Workshop-Mädels doch gerne vorgeführt. :o)


Also haben wir gewalzt, mit Schwämmchen getupft und gewischt wie die Wilden. ;o) Nachdem alle mit ihren Farbübergängen im Hintergrund zufrieden waren, wurden die Bäume aus "Lovely as a tree" mit Espresso aufgestempelt - die 'Wasserfläche' wurde dabei mit einem Stück Papier abgedeckt, denn die Baumstämme sollten am 'Ufer' enden.


Anschließend wurden die Bäume auf ein Stück feste Folie (die glatte Seite des Stamp-a-ma-jig eignet sich dafür gut, oder auch ein Stück Window-Color-Folie) gestempelt. Dadurch kann man das Motiv spiegelverkehrt auf die 'Wasserfläche' der Karte übertragen. Damit die Baumwurzeln nicht in den Himmel ragen, wurde dieses Mal der Himmel mit einem Stück Papier abgedeckt. Beim Übertragen der Bäume auf die Karte immer gut die Baumstämme anvisieren, damit jeder Baum auch sein richtiges Spiegelbild bekommt. ;o)
Von Stampin' Up! gibt's zur Spiegeltechnik auch ein Video, in dem Charlotte erklärt, wie das Ganze funktioniert:


Ausprobieren lohnt sich, diese Technik ist wirklich nicht schwierig und ergibt doch einen tollen Effekt.

Liebe Grüße,
Petra

Kommentare:

  1. Hallo Petra,
    wunderschöne Karte, diese Technik habe ich auch
    schon probiert , man kann so schöne Landschafts-
    bilder damit gestalten.
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    wow kann ich da nur sagen. Traumhaft ist diese Karte! An die Wischtechnik muß ich mich auch mal 'dranwagen.
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,

    eine ganz tolle Technik, ich habe sie noch nicht ausprobiert. Die Karte sieht sehr schön aus.

    LG Ingeborg

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra!
    Superschöne Karte hast du da gewerkelt. Die Spiegeltechnik muss ich auch unbedingt nochmal ausprobieren, vor allem mit Landschaftsbildern sieht das toll aus!
    Ganz liebe Grüsse
    Kerstin

    AntwortenLöschen