Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Donnerstag, 7. August 2014

Reiche Swap-Ausbeute!

Hallo liebe Blogbesucher,
schaut mal, was für eine Fundgrube an Bastelideen so ein Swap-Tausch ist! Gollum (aus dem Film Herr der Ringe) würde mit verklärtem Blick schreien "Mein Schatz".  ;o)
Nachdem ich die vielen Teilchen eine Woche lang bewundert habe, bin ich letztes Wochenende endlich zum Fotografieren der Swaps gekommen.

Swaps vom Stampin' Up!-Geschäftstraining in München, 27. Juli 2014

Alle Teilnehmer haben von Steffi Helmschrott ein tolles Namensschild bekommen:


Und zur Begrüßung lag, ebenfalls von Steffi, ein hübsch verpackter Notizblock auf jedem Platz.


Und dann fing der Swap-Tausch-Rausch auch schon an. Zwischendurch habe ich echt den Überblick verloren, mit wem hab ich denn schon getauscht und mit wem noch nicht? Aber letztendlich glaube ich, dass ich doch alle tauschwilligen Demo-Damen erwischt habe. :o)

Dann zeige ich Euch mal, was ich alles für Schätzchen ergattert habe:

Von Barbara Wimmer kam diese Tasche aus Packpapier...
... mit schwerem Inhalt: Sie hat einen Stein bestempelt, super schöne Idee!

Von Petra Ramsauer ist dieses geschmackvolle Lesezeichen:

Von Heike Sabine Fallwickl ein Kärtchen mit interessantem Ausziehmechanismus:
Bei Ziehen wandert das Blumenelement mit nach oben

Von meiner österreichischen Kollegin Claudia Bugl stammt dieser geniale Swap...
... vor dem gestempelteten Servus baumelt ein Miniatur-Bierkrügerl!

Von Katharina Söller gab's super leckere Kekse, mhmmm, ich wollte die Verpackung erst fotografieren, bevor ich sie öffne und probiere, aber dann waren sie ganz schnell weggeknuspert. ;o)

Die schwarze Katzen-Schachtel von Kirstin Sauter hatte zwei leckere weiße Mäuschen drin

Elvira Hörtner, auch eine österreichische Kollegin, hatte als Reiseproviant ein Hanuta eingepackt. 

In dieser kleinen Schachtel von Anne-Katrin Stallmann (leider noch ohne Blog) steckt eine wahnsinnige Arbeit! Ein winziges Memory-Spiel
 Die Mini-Memory-Karten sind nur 2,5 cm groß!

Dieses quadratische Kärtchen stammt von Iris Melissa Brangl und gefällt mir sehr gut, Weiß mit Grau, Brombeer und Gold wirkt sehr edel

Eine sehr raffinierte Verschlußtechnik hat diese Verpackung von Yvonne Laubert
 klasse Idee!

Und die süße Kleinigkeit, die uns Jael Wolf hier so liebevoll eingepackt hat, waren belgische Meeresfrüchte aus Nougat, mjam.

Sind da nicht geniale Sachen dabei? Mich juckt's in den Fingern, die eine oder andere Idee nachzubasteln! Und der meist süße Inhalt ist ja wirklich auch nicht zu verachten. ;o)

Den zweiten Teil meiner Swap-Ausbeute (ja- das war noch lange nicht alles!) zeige ich Euch im nächsten Blogbeitrag, sonst werden es zu viele Bilder auf einmal.

Liebe Grüße,
Petra

Kommentare:

  1. liebe Petra
    wow all deine Swaps sind fantastisch und so hat man wieder viele neue Ideen
    liebe Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Petra,
    das ist ja der "Wahnsinn"; ein Swap schöner als das andere. Von den neuen Ideen ganz zu schweigen.
    Ich wünsche Dir eine gute Zeit.
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Petra,
    deine Swaps haben sich gelohnt, so viele neue und
    tolle Ideen.
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen