Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Samstag, 6. September 2014

Coin Envelope

Hallo liebe Blogleser,
ein Coin Envelope, ja, was ist das denn jetzt schon wieder? Also ich zumindest kannte diesen Begriff nicht und bin zufällig auf Pinterest darüber gestolpert. Da man ja Umschläge aller Art ganz wunderbar mit unserem Envelope Punch Board - oder auf Deutsch Umschlagfalzbrett - basteln kann, haben wir uns beim letzten Workshop gleich mal damit befasst.
Normalerweise gestalten wir bei Workshops ja immer schöne Karten und der Umschlag ist eigentlich Nebensache. Dieses Mal war es genau umgekehrt, der Umschlag stand im Mittelpunkt und die kleine dazu passende Einsteckkarte war in einer Minute fertig. :o)


Das Besondere an dieser Umschlagart entdeckt man erst auf der Rückseite: Eine raffinierte Verschlußtechnik, wobei der Umschlag "zugeschnürt" wird.

geschlossen - mit einer Kordel verschnürt



geöffnet

Die Umschlagvorderseite wurde mit dem Blätterstempel aus dem Stempelset "Kinda Eclectic" bestempelt ...


... und die Sonne aus "Kinda Eclectic" bringt das edle Etikett zum Strahlen.


Die weißen Blümchen aus der Stanze Itty Bitty Akzente haben in der Mitte einen Strass-Stein, der mit einem Jadefarbenen Mix Marker blau eingefärbt wurde.


Verwendetes Material: Farbkarton in Himmelblau und Espresso, Stempelsets: Kinda Eclectic und Für's Etikett, Stempelkissen: Espresso und Lagunenblau, Stanzen: Edles Etikett, 3/4"-Kreisstanze, Itty Bitty Akzente Blümchen, Kordel, Mini-Klammern.

Noch ein kleiner Hinweis: Mehrere fleißige Bastler haben nach der Anleitung zur sternförmigen Verpackung aus dem letzten Blogbeitrag gefragt, deshalb habe ich den Link zur Anleitung nachträglich ergänzt.

Liebe Grüße,
Petra

1 Kommentar: